KRAFT YS-VL-5000 №1124-95070

Maschinendetails


Lagernummer 1124-95070
Fabrikat KRAFT
Maschinentyp YS-VL-5000
Baujahr Fabrikneu
Steuerungsart CNC

Bilder/Videos


  • Maschine made in Germany/Austria
    Technische Beschreibung:
    Rechter und linker Ständer:
    Die beiden Ständer werden als Schweißkonstruktion hergestellt und mit Kern-Sand gefüllt, um die Stabilität der Maschine zu erhöhen. Anschließend werden sie über Flansche am Fundament befestigt. Um den Querbalken vertikal über die Ständer zu führen, sind im vorderen und seitlichen Teil Flachbettführungen angebracht.
    Gewicht pro Ständer: 14 t

    Traverse:
    Die Traverse ist ein Schweißgestell, welches über Flansche an den beiden Ständern befestigt wird. Sie dient zur Stabilisation der beiden Ständer und ist mit Kernsand gefüllt.
    Gewicht Traverse: 4,5 t

    Träger:
    Der Träger ist als Schweißkonstruktion ausgeführt. Auf ihm sitzt der Antrieb zur Querbalkenverstellung.
    Mittels Asynchronmotor werden über die Schneckengetriebe 2 Trapezspindeln angetrieben. Über diesen Antrieb kann der Querbalken senkrecht verstellt werden.
    Gewicht Träger: 2 t

    Querbalken:
    Der Querbalken ist eine Schweißkonstruktion mit erhöhter Steifigkeit, welcher motorisch in der Höhe verstellbar ist (siehe Träger). Er ist mit einer Vorrichtung zur Verschleißkontrolle der Verstell-Mutter und mit einer zusätzlichen Sicherheitsmutter ausgestattet. Die Position des Querbalkens wird mit einem Längenmesssystem der Firma HEIDENHAIN gemessen und kann alle 130 mm auf den Rasterleisten fixiert werden. Die bewegliche Spindelmutter und die Führungsflächen werden über eine Zentralschmierung geschmiert und die Klemmung des Querbalkens erfolgt mittels Tellerfedern, welche hydraulisch gelöst werden können. Über SCHNEEBERGER - Führungsschienen und einer Zahnstange wird ein Supportschlitten horizontal über den Querbalken geführt.
    Auf dem oberen Teil des Querbalkens befindet sich eine Rinne für Kabelträger, hergestellt von der Fa. KABELSCHLEPP und die Führungsbahnen am Querbalken sind durch Faltenbalgabdeckungen abgedeckt.
    Gewicht Querbalken: 18 t

    Späne-Förderer: (optional)
    Die Späne-Förderer sind Scharnierbandförderer, welche zum Transport von Spänen oder kleinen Teilen eingesetzt werden. Die Späne-Förderer eignen sich für kurze bis mittellange Späne und Späne-Knäuel, sowie für die Nass- und Trockenbearbeitung.

    Dreh-Support:
    Der Dreh-Support besteht aus einem Supportschlitten, einem Stößel und einem Stößel-Gehäuse. Der Supportschlitten wird über einen Master-Slave-Antrieb (2 Motoren, elektronisch verspannt) horizontal am Querträger geführt und bildet die X-Achse. Der Stößel wird mit einem Servomotor vertikal über eine Kugelrollspindel (Ø 80 mm) und eine spielfreie Spindelmutter im Stößel- Gehäuse geführt und bildet die Z-Achse. Ein Gewichtsausgleichzylinder ermöglicht ein leichteres bewegen und dient zur Absturzsicherung.
    Gewicht Dreh-Support: 11 t

    Kühlmittelanlage inkl. Bandfilter: (optional)
    Die Kühlmittelanlage hat einen Tankinhalt von 3000 l und die darauf verbaute Bandfilteranlage dient zur Reinigung von Kühlschmiermitteln. Die gesamte Anlage besteht aus:
    ·Bandfilter
    ·Magnetseparatrohr
    ·Behälter
    ·Abfallbehälter
    ·Behälterabdeckung
    ·Schwimmer
    ·Sieb
    ·Düse
    ·Wickelabdeckung
    ·Schwimmerabdeckung
    ·Standanzeiger
    ·Hochdruckelektropumpe
    ·Filtrationsgewebe
    ·Elektro-Schaltanlage

    Elektroausrüstung:
    Kompaktschaltschrank mit Sockel (4200 x 2200 x 600 mm)
    ·Anschlussspannung 3 x 400 V (50 Hz), TN-Netz, ist kein TN-Netz
    vorhanden, muss ein Trafo vorgeschaltet werden (nicht im Lieferumfang
    enthalten)
    ·Steuerspannung 24 VDC
    ·Gesamtanschlussleistung kann erst nach genauer Spezifikation erstellt
    werden
    ·klimatisierte Schaltschränke (von Siemens aufgebaut)
    ·Siemens Schaltgeräte
    ·Stromversorgung: SITOP POWER 40A und 20A
    ·Siemens Sicherheitsschaltgerät für Not-Aus
    ·Siemens CNC-Steuerung SINUMERIK 840D-sl
    ·Siemens Antriebssystem SINAMICS
    ·diverse Elektroschaltgeräte
    ·Verdrahtung

    Elektroinstallation auf der Maschine:
    ·Siemens Drehstrom-Servomotoren 1FT6 für Vorschubantriebe
    ·Heidenhain Drehgeber - Auflösung 5000 S/R
    ·Heidenhain Längenmesssysteme
    ·Siemens geprüfte Signal- und Leistungsleitungen
    ·gesamte Verkabelung mit Qualitätskabel der Fa. Lappkabel
    ·Klemmkästen
    ·Steuerungskonsole

    Konfiguration der SINUMERIK 840D-sl:
    Die SINUMERIK 840D-sl bietet Modularität, Offenheit und Flexibilität sowie einheitliche Strukturen beim Bedienen, Programmieren und Visualisieren. Sie stellt eine Systemplattform mit richtungsweisenden Funktionen für nahezu alle Technologien zur Verfügung. Integriert in das Antriebssystem SINAMICS S120 und ergänzt durch das Automatisierungssystem SIMATIC S7-300 bildet die SINUMERIK 840D-sl ein digitales Komplettsystem, das für den mittleren und oberen Leistungsbereich bestens geeignet ist.

    ·Bedientafelfront OP 15 (15“ TFT - Farbdisplay)
    ·CNC - Volltastatur in QWERTY - Ausführung
    ·Maschinensteuertafel mit 2 Stück Override Schaltern
    ·NCU 720.2 mit integrierter PLC - CPU 317-2DP, 3Mb Arbeitsspeicher
    (optional max. 15 MB), Ethernet Schnittstelle für Fabriknetz
    ·erforderliche Software - Optionen: Master - Slave für Antriebe
    ·MCIS - Host für Fernwartung (Zugang über Firmennetz notwendig)
    ·Mini Bedienhandgerät mit 10 m Verbindungskabel
    ·Zentrale und dezentrale Ein / Ausgangsperipherie SIMATIC S7-300
    ·Antriebssystem SINAMIC

    Sonderzubehör:
    1 x Maschinen-Komplett-Einhausung:
    ·Die Maschine wird optional mit einer stationären Verkleidung des Arbeitsraumes ausgerüstet, die eine Durchdringung der Produkte von
    der Bearbeitung verhindert. - d.h. Abflug der Späne und Versprühen der Kühlflüssigkeit außerhalb des durch diese Verkleidung begrenzten
    Arbeitsraumes.
    ·Die Vorderwand der Verkleidung wird mit einem automatischen Schiebetor versehen, das zum Austausch des Werkstückes dienen wird.
    ·Die Tür wird im maximalen Maße mit Sicherheits-Polycarbonat-Glas verglast, damit der Bediener das Geschehen im Arbeitsraum der
    Maschine ohne Behinderung beobachten kann.
    ·Die Verkleidung wird mit einer Servicetür im Hinter- und Seitenraum versehen, damit der Bediener einen Servicezugriff durchführen kann.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    1 x Kühlmittelanlage mit Bandfiltersystem:
    ·Kühlmitteltank mit 2-Kammer System 3000 l
    ·GRUNDFOS Kühlmittelpumpe (stufenlos regelbar) bis 50 bar
    ·Bandfilteranlage inkl. Steuerung
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    3 Späne-Förderer:
    ·Scharnierbandförderer mit integriertem Überlastschutz
    ·Kettenbreite 600mm
    ·Auswurfhöhe (über Flur) 1200 mm
    ·Kühlmittelrücklaufpumpe mit Niveausteuerung und Rückschlagventil
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Werkzeughalter:
    (CAPTO C10 rechts u. links)

    Anhang:
    Dokumentation (bestehend aus):
    ·Bedienungsanleitung
    ·Programmieranleitung
    ·Wartungs- und Serviceanleitung
    ·Zubehör Dokumentation
    ·Ersatzteilkatalog
    ·Elektroschaltpläne
    ·Mechanische Pläne für den Service
    ·Hydraulik-Schaltpläne
    ·Pneumatik-Schaltpläne
    ·Kühlmitteleinrichtung
    ·Fehlerliste inkl. Fehlerbeschreibung
    ·PLC Dokumentation

    Normalzubehör:
    ·verstellbare Keilschuhe
    ·Fundamentschrauben
    ·Schlüssel für Spannbacken
    ·Schlüssel für Werkzeughalterung
    ·Eine Fettpresse

    Maschinendaten:
    Länge der Maschine 7450 mm
    Breite der Maschine ca. 8500 mm
    Höhe der Maschine 7950 mm
    Farbe der Maschine RAL 7035 + RAL 5010
    Gewicht der Maschine mit Tisch ca. 175 Tonnen

    Abnahme der Maschine:
    ·Einstellen der Maschinengeometrie
    ·Einstellen der Positioniergenauigkeit
    ·Maschinenfunktion
    ·Vollständigkeit des Lieferumfangs
    ·Bearbeitungstest
    ·Leistungstest

    Schulung:
    ·Bediener- und Programmierschulung 5 Tage
    ·Servicepersonal 2 Tage
  • Technische Details
    Zubehör
    Sonderzubehör
*:

© 2010 - 2017 GK Werkzeugmaschinen GmbH | All rights reserved.

LiveZilla Live Chat Software